BÜRGERZENTRUM NÖRTERSHAUSEN

PROJEKTDATEN PROJEKTDATEN PLANUNG: 2014 BGF: 1.050 m² TYPUS: Wettbewerb, Werkstattverfahren PLATZIERUNG: 1. Platz        OBJEKT Gegenstand des Werkstattverfahrens ist der Neubau und die Neuausrichtung des Dorfgemeinschaftshauses auf dem bestehenden, zentral gelegenen Grundstück in Nörtershausen.   KONZEPTIONS-PLUS „Die neue Scheune fürs Dorf“. Ein Gebäudekomplex aus drei verschiedenen Baukörpern – Scheune, Verbindungsgang und Rücken – [...]

ROSENQUARTIER LÜTZEL

Machbarkeitsstudie für die Umnutzung des Bahnhofsareals Koblenz-Lützel. Auftraggeber Aurelis Real Estate. PROJEKTDATEN PLANUNG: 2014 BGF: 26.000 m² TYPUS: Machbarkeitsstudie PLATZIERUNG: 1. Platz     STÄDTEBAU Die bauliche Neustrukturierung des Bahnhofsareals im Stadtteil Lützel bietet die einmalige städtebauliche Gelegenheit, die sehr heterogene Struktur dieses Stadteils neu zu definieren. Der jetzige Schüllerplatz soll in Zukunft die neue [...]

B9 OFFICES BONN

PROJEKTDATEN PLANUNG: 2013 BGF: 12.000 m² TYPUS: Fassadenwettbewerb PLATZIERUNG: 1. Platz     OBJEKT Das Bürohaus wird von der niederländischen Ten Brinke Gruppe bzw. der ITB B9-Offices Bonn GmbH & Co. KG errichtet. Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit ist u.a. einer der zukünftigen Eigentümer und Nutzer der Bürokomplexe. Der Standort des Büro-Neubaus befindet sich [...]

IBOX BUGA 2011

Informationsbox (iBOX) zur Bundesgartenschau 2011 in Koblenz PROJEKTDATEN PLANUNG: 2010 BGF: 85 m² BRI: 810 m³ TYPUS: Studie OBJEKT Die BUGA kommt – und viele Fragen sind offen. In der Informationsbox iBOX soll es fortan für Bürger und Touristen auf jede davon eine begeisternde Antwort geben. Alle Projekte der BUGA, von der Fiktion über den [...]

PFLEGEHEIM LEVERKUSEN

Wettbewerb zum Neu- und Umbau des Evangelischen „Altenheim Ulrichstraße“ in Leverkusen PROJEKTDATEN PLANUNG: 2009 BGF: 9.200 m² TYPUS: Wettbewerb PLATZIERUNG: 1. Platz OBJEKT Wettbewerb zum Neu- und Umbau des Evangelischen „Altenheim Ulrichstraße“ Ulrichstraße 7, 51379 Leverkusen-Opladen. Die Wettbewerbsaufgabe umfasst die Berücksichtigung von zwei Bauabschnitten. Vorrangig werden die vorhandenen Gebäude modernisiert und anschließend ein betreutes Wohnen [...]

TRANSURANE KARLSRUHE

Wettbewerb Transurane Karlsruhe - Neubau neuer Büroeinheiten für ein Forschungszentrum PROJEKTDATEN PLANUNG: 2008 BGF: 4.700 m² TYPUS: Wettbewerb OBJEKT Aufgabenstellung war die Integration des Bestandes und eine kurze Wegführung von der Wache zum Eingang des neu zu errichten Gebäudes zu finden. Diese konnte durch die Anordnung des neuen Verwaltungsgebäudes entlang der westlichen Wettbewerbsgrenze erreicht werden. [...]

ABTEI BRAUWEILER

Wettbewerb Schaumagazin Abtei Brauweiler in Zusammenarbeit mit Professor Henner Herrmanns, Vallendar PROJEKTDATEN PLANUNG: 2008 BGF: 4.000 m² TYPUS: Wettbewerb   OBJEKT Die Stiftung Kunstfonds hat sich zur Aufgabe gemacht die Nachlässe und Archive von zeitgenössischen bildenden Künstlern zu übernehmen und plant daher für die Kunstwerke einen angemessenen Ort zur dauerhaften Aufbewahrung und zur Ausstellung zu [...]

MITTELRHEINFORUM KOBLENZ

in Zusammenarbeit mit Schröder Schulte-Ladbeck Architekten, Dortmund PROJEKTDATEN PLANUNG: 2008 BGF: 42.000 m² TYPUS: Wettbewerb PLATZIERUNG: 1. Platz OBJEKT Die Stadt Koblenz beabsichtigt die Durchführung eines internationalen Wettbewerbs um die städtebauliche Brachfläche des Zentralplatzes einer Nutzung zuzuführen. Die Wettbewerbsteilnehmer sollen einen Dreiklang, aus Einkaufszentrum, Bibliothek und musealer Nutzung, harmonisch in die städtebauliche Umgebung einfügen.   [...]

KIRCHE St. JOSEPH HILLSCHEID

Wettbewerb Umstrukturierungskonzept der Kirche St. Josef in Hillscheid in Zusammenarbeit mit Professor Henner Herrmanns, Vallendar PROJEKTDATEN PLANUNG: 2007 BGF: 1.650 m² TYPUS: Wettbewerb     OBJEKT Der Entwurf will ein Moment der Überraschung erzeugen – wie z. B. bei den beiden barocken Kirchen Vierzehnheiligen oder der Wies, die ein im Prinzip völlig unerwartetes Raumgefüge beherbergen. [...]

KIRCHE HATTERT

Wettbewerb Umstrukturierungskonzept der Kirche in Hattert in Zusammenarbeit mit Professor Henner Herrmanns, Vallendar PROJEKTDATEN PLANUNG: 2007 BGF: 550 m² TYPUS: Wettbewerb OBJEKT Bei der Umstrukturierung der kath. Kirche in Hattert sollen Gemeinderäume reversibel in den existierenden Kirchenbaukörper eingebaut werden. Der dadurch verkleinerte Kirchenraum soll danach weiterhin den liturgischen Anforderungen genügen. Aus dem Longitudinalraum ist durch [...]