Die MPLUS ARCHITEKTEN sind ein Architekturbüro welches Anfang 2005 in Koblenz (Germany) durch Holger Zimmermann und Asker Mogulkoc gegründet wurde. Das Büro arbeitet bundesweit und versteht sich als Projektpartner für alle die Gesamtlösungen mit Mehrwert suchen.

 

Hinter dem Akronym MPLUS steckt MORPHING ELEMENTS.

 

Entwurfsrelevante Elemente in ihren verschiedensten Formen werden stufenweise betrachtet und für jedes Projekt aufs Neue verarbeitet.

Ziel ist die Verschmelzung aller Elemente zu einer integrierten Gesamtlösung mit Mehrwert. Die emotionalen Komponenten von MPLUS machen das Ergebnis schließlich zu etwas Besonderem: Leidenschaft und Freude finden sich in unserer Architektur ebenso wieder wie individuelle Entwurfsansätze bei allen Projekten.

Dipl.-Ing.(FH) Asker Mogulkoc

Dipl.-Ing.(FH) Holger Zimmermann

MPLUS TEAM

Nicole Mehren / Uwe Meurer / Stefanie Bisgwa /  Wibke Schaeffer / Rebecca Heinzberger / Hatice Mogulkoc / Lisa Schmidt-Redemann / Karl Josef Ludwig / Asker Mogulkoc / Holger Zimmermann / Marwin Kuhnig / Vitantonio Ruggiero / Esma Nur Uzunoglu / Esra Nur Uzunoglu / Ricardo Pavone / Marc Woop / Sinan Ünal /

PLATZIERUNGEN

1. Platz, MITTELRHEINFORUM KOBLENZ
1. Platz, BÜRGERZENTRUM NÖRTERSHAUSEN
1. Platz, PFLEGEHEIM LEVERKUSEN
1. Platz, B9 OFFICES BONN

PUBLIKATIONEN

Zeitschriften + Presse

  • „Zukunftsorientiertes Wohnquartier direkt am Rhein“. In Blick aktuell – Andernach / Pellenz Nr. 23/2017
  • „LOFTPARK hält Wort“. In Rhein-Zeitung Nr.21 S.17 / 26.01.2016
  • „Richtfest im Loftpark gefeiert“. In Rhein-Zeitung Nr. 20 S.27/25.01.2016
  • „Loftpark hält, was er verspricht“. In Lokalanzeiger Andernach / 16.12.2015
  • „Spende an den Förderverein“ In Andernach Aktuell S.37 Nr.51/2015 / 15.12.2015
  • „Der Loftpark Andernach – wohnen wie im Urlaub“. In Stilvolles Zuhause, Anzeigensonderveröffentlichung der Rhein-Zeitung S.27 / 31.07.2015
  • „Gesundes Arbeitsklima für Beschäftigte und Wohlfühl-Atmosphäre für die Kinder“. In Blick aktuell – Andernach/Pellenz Nr. 30/2015/22.07.2015
  • „Aktionstag: Städtebau soll in mehreren Projekten vorangehen“. In Rhein-Zeitung S.11/11.05.2015
  • „Ohne Kosten und energieneutral“ Planung und Bau von medizinischen Bewegungsbädern ohne Belastung der Kommunen möglich. In Stadt und Gemeinde 1-2/2015/S.23-25
  • „In Koblenz-Lützel entsteht ein Treffpunkt für alle Bürger“. In Rhein-Zeitung /27.01.2015
  • „Auf Ex-Opel-Areal entsteht Loftwohnpark“. In Rhein-Zeitung S. 23/14.11.2014
  • „Alles im Zeitplan: Muster-Kita erlebt Richtfest“. In Rhein-Zeitung vom 05.04.2014, S.13
  • „Gemeindezentrum könnte Haus für alle Lützler sein“. In Rhein-Zeitung vom 05.04.2013, S.18
  • „GSG baut für 15 Millionen Euro Kindergärten“. In Rhein-Zeitung vom 13.10.2012, S.11
  • „Unternehmer sponsern Bus für Jugendarbeit“. In Rhein-Zeitung vom 30.05.2011, S.13
  • „Architekten zeigen ihre Referenzobjekte“. In Rhein-Zeitung vom 26.06.2010, S.26
  • „55-mal Architekt(o)uren im Land erleben“. In Rhein-Zeitung vom 25.06.2010, S.27
  • „Görres-Carrée soll Schandfleck tilgen“. In Rhein-Zeitung vom 06.06.2008, S. 21
  • „Kulturbau als Chance?“.In: Rhein-Zeitung vom 16.02.2008, S.21.
  • „Hoffnung am Görresplatz“. In: Rhein-Zeitung vom 08.11.2007, S.19.
  • „Neue Leitung für Kammergruppe Koblenz/Neuwied“.In: Rhein-Zeitung vom 04.09.2007, S.22.
  • „Beispiele gelungener Kirchenumstrukturierung“.Herrmanns,H. In: BDB-Landesnachrichten 3/2007, S.6-10.
  • „FH-Ingenieure planen TuS-Arena“. In: Rhein-Zeitung vom 01.07.2005, S.15.
  • „Master-Titel für junge Architekten“. In: Rhein-Zeitung vom 12.05.2005, S.3.
  • „Agenturstart mal ganz fernöstlich“. Meier,B. in: newsgate 2/2005, S.1.

 

 

Veröffentlichungen im Internet

 

 

Bücher

  • Herrmanns,H.; Tavernier, L.: „Das letzte Abendmahl“. VDG Verlag, Weimar (2008) S.133 ff.

SERVICE

MPLUS ARCHITEKTEN bieten ein umfassendes Programm von Architektur- und Innenarchitekturleistungen an.

UMSETZUNG BRAUCHT METHODE. WIR STELLEN DAS RICHTIGE TEAM ZUSAMMEN!


Außerhalb des Gesamtspektrums der Architekturdienstleistungen bieten wir folgenden Service an:

  • Generalplanung
  • Städtebauliche Masterplanung
  • Projektentwicklung
  • Machbarkeitsstudien
  • Bestandsanalysen
  • 3D-Visualsierungen
  • Bautechnische Beratung

BIM

Building Information Modeling (Bauwerkdatenmodellierung)

Das Büro MPLUS ARCHITEKTEN arbeitet seit Ihrer Gründung mit virtuellen Bauwerksmodellen. Auch wenn die Bauwirtschaft noch am Anfang dieser digitalen Entwicklung steht, sehen wir uns doch als überzeugte Vorreiter des BIM. Bei uns werden alle Daten dreidimensional erfasst und geben für alle Beteiligten eine umfangreiche Grundlage zu einem verbesserten Informationsaustausch. Der Kunde profitiert sowohl von der hohen Qualität der Daten, der größeren Produktivität, der besseren Kosten- und Terminkontrolle und letztendlich daraus resultierenden qualitativen Erhöhung des Lebenszyklus eines Gebäudes.